HI, ICH BIN MADELEINE.​

Als gebürtige Berlinerin konnte ich mir nie vorstellen, die Stadt für immer zu verlassen. Tja, manchmal passieren verrückte Dinge und man geht Wege, die man nie zu träumen gewagt hat. 2006 habe ich mich Hals über Kopf in München (und in meinen Mann) verliebt. Ich war nicht auf der Suche und habe dennoch meinen absoluten Wohlfühlort gefunden. Nach wie vor lebe ich glücklich in München, bin aber auch immer wieder gerne bei meiner Familie und Freunden in Berlin & Umgebung. 

Schon 2006 habe ich von der Fotografie geträumt. Nur damals hatte ich nicht den Mut, diesen Schritt zu gehen. Mein BWL Studium, 10 Jahre als Projekt- und Prozessmanagerin in einer Designagentur, die Vollselbstständigkeit als Hochzeitsrednerin und die Gründung einer Hochzeitsrednerschule haben mich persönlich und beruflich enorm wachsen lassen.

Mit meinem 40. Lebensjahr (Anfang 2020) begriff ich, dass man Träume nicht aufschieben darf und erinnerte mich u.a. an meinen Wunsch, fotografieren zu wollen – und das tat ich, ohne Plan und aus Leidenschaft.

Nach mehr als 80 frei organisierten Fotoshootings, einigen professionellen Coachingstunden bei Fotografen, Onlineseminaren und jeder Menge wundervollem Feedback zu meinen Bildern, entschloss ich, aus meinem Hobby ein Beruf zu machen. 

Ich beschloss, mein berufliches Leben komplett auf links zu drehen und meinem Herzen zu folgen. Ich arbeite seit Mitte 2022 als HR Managerin in Teilzeit in einer Designagentur und entschied mich, ab Januar 2023, als professionelle Portraitfotografin tätig zu sein.

Ich freue mich, Dich auf Deinem Weg ein Stück begleiten zu dürfen. 

Ein bild entsteht Gemeinsam, ...

… nicht nur durch mich allein. Wir alle haben eine Vision, Werte und Ziele – einher geht damit eben auch die einheitliche Sprache, die wir sprechen. Im Außen spiegelt sich dies in Handlungen, Worten und ganz besonders in Bildern wider. Die Kleidung, die Wahl des Hintergrunds, die Posen und Farbigkeit der Bilder spielen eine wesentliche Rolle. Meine Arbeit macht aus, dass ich „nicht nur“ auf den Auslöser drücke. Ich bin an der Seite meiner Kund:innen, wenn man mich braucht – ob vor und natürlich ganz besonders während des Portraitshootings. 



Was macht mich aus?

Ich bin detailverliebt, liebe das Schöne und Ästhetische. Ich entdecke immer wieder spannende Seiten an mir, denen ich gerne Raum gebe. Über die Jahre habe ich gelernt, mehr auf mich zu hören und nicht immer auf´s Gas zu drücken (zugegeben, das fällt mir nicht immer leicht). Ich glaube an das Gute im Menschen und ich bin der Überzeugung: „Wenn jeder von uns einen Beitrag leistet, können wir gemeinsam alles schaffen.“.